Kamern - Hohenkamern - Neukamern - Rehberg - Schönfeld - Wulkau

Kamern, ein kleines Dorf im Norden Sachsen-Anhalts, ist weit über seine Grenzen bekannt

Schon vor der Wende war Kamern ein Anziehungspunkt für Badegäste und Urlauber, die in den Ferienobjekten der Betriebe untergebracht waren und beim Wandern, Baden, Angeln und Boot fahren Erholung suchten und fanden.
Besonders die Kinder fanden in den Ferienlagern eine interessante Ferienbetreuung bei Sport und Spiel.

Der staatlich anerkannte Erholungsort Kamern liegt in einer von Wasser, Wald, Wiesen, Äckern und Sandhügeln geprägten Landschaft. Von allen Seiten weithin zu erkennen erheben sich die Kamernschen Berge, von denen man einen guten Ausblick in die Elb- und Havelmündung hat. Dem naturbewussten Besucher zeigen sich eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensräume wie Auwälder, Flussaltarme, Kleingewässer und Seen, die zahlreichen Wasservogelarten als Brut- und Rastplatz dienen.

Aktuell

Über 2000 bunte Eier schmücken wieder den Osterbaum in Wulkau

Bilder vom Schmücken

mehr......


Dem KKK wird´s hier zu klein, es muss schon ganz Europa sein!

Bilder von der Prunksitzung

mehr......


Kinderkarneval beim KKK - kleine Künstler ganz GROSS

Bilder vom Kinderkarneval

mehr......


 Kontaktinformationen

Gemeinde Kamern
Am See 26
39524 Kamern

Tel.: 039382 254
Fax: 039382 41854
Mail: gemeinde@kamern.com

 Wetter in Kamern


 Auskunft Bus & Bahn

HAFAS Routenplaner -


 Folgen Sie uns